Darf ich Nebentätigkeiten ausüben?
Marina Müller
Projektleiterin

Darf ich Nebentätigkeiten ausüben?

Die Aufnahme von Nebentätigkeiten während des Bezuges von Transferkurzarbeitergeld ist grundsätzlich erlaubt, muss aber der PRM mitgeteilt werden. Die Bezüge für die Nebentätigkeit werden auf das Transferkurzarbeitergeld angerechnet, Sie haben also keinen Zuverdienst.

Anders liegt der Fall, wenn Sie die Nebentätigkeit bereits vor Eintritt in die PRM ausgeübt haben. In diesem Fall müssen Sie die Nebentätigkeit ebenfalls der PRM mitteilen. Der Verdienst besitzt jedoch Bestandsschutz und wird nicht angerechnet. Nebentätigkeiten dürfen den Umfang von 14 Stunden pro Woche nicht überschreiten.