Der Gründungszuschuss ist eine finanzielle Unterstützung der Agentur für Arbeit für Arbeitslose, die sich selbständig machen wollen.
Aline Spengler
Assistentin

Gründungszuschuss

Der Gründungszuschuss ist eine staatliche Subvention, die von der Agentur für Arbeit an Empfänger von Arbeitslosengeld gezahlt wird, die sich selbständig machen wollen.

Hierzu ist es notwendig, dass der Businesplan von einer durch die Agentur für Arbeit anerkannten "fachkundigen Stelle" auf seine Tragfähigkeit hin überprüft wird. Dies können beispielsweise Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Fachverbände oder Steuerberater sein.