Transfergesellschaft

Ein Betrieb, der von einem Träger von Transferleistungen geführt wird, um die Arbeitnehmer des Personal abbauenden Unternehmens aufzunehmen. Die juristische Bezeichnung hierfür ist betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit. Es werden auch Bezeichnungen wie Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft, Auffanggesellschaft o. ä. verwendet.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Transfergesellschaft für Unternehmen und Betriebsräte
Transfergesellschaft für Mitarbeiter