Transferkurzarbeitergeld
Aline Spengler
Assistentin

Transferkurzarbeitergeld

Zahlung der Agentur für Arbeit an die Arbeitnehmer, um das ausgefallene Entgelt während der Beschäftigung in der Transfergesellschaft zu ersetzen. Das Transferkurzarbeitergeld beträgt 60 Prozent bzw. 67 Prozent des Nettolohns, abhängig davon, ob Kinder zu berücksichtigen sind. Die Einzelheiten können Sie dem Merkblatt 8c der Bundesagentur für Arbeit entnehmen.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Was verdiene ich bei der PRM?
Wer finanziert die Kosten der Maßnahme?