Transfergesellschaft - Infos für Mitarbeiter

Der mögliche Verlust des Arbeitsplatzes zieht die Bedrohung der Existenz nach sich. Viele Fragen tun sich auf. Mit der PRM als Partner werden Sie aus Ihrem alten Arbeitsplatz begleitet und in ein neues befristetes Arbeitsverhältnis von maximal zwölf Monaten übernommen.

Sie können sich vor dem Hintergrund einer zeitlich und finanziell abgesicherten Position mit unserer Unterstützung Ihren beruflichen Perspektiven widmen.

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Beschäftigung bei PRM?

Sie bewerben sich aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis heraus auf eine neue Stelle. Während des Arbeitsverhältnisses mit der PRM erhalten Sie jeden Monat ein Gehalt, das in der Regel höher ist als das Arbeitslosengeld. Nichtsdestotrotz haben Sie nach dem Ausscheiden aus der PRM einen unverminderten Anspruch auf Arbeitslosengeld, sofern Sie während Ihres Arbeitsvertrages mit der PRM noch keine Stelle gefunden haben sollten. Damit das nicht der Fall ist, werden Sie von uns von Anfang an und über die gesamte Laufzeit hinweg beraten. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist für Sie in einem Beratungsbüro in der Nähe erreichbar.

Was wir Ihnen bieten:

  • Zielklärung
    Am Anfang unserer Beratung steht die Zielklärung. Je genauer uns und Ihnen klar ist, wie Ihre Weiterentwicklungsperspektiven aussehen, umso besser und passgenauer ist unsere Beratung. Deshalb nehmen wir uns für diese Gespräche mit Ihnen viel Zeit und erstellen einen Plan für die Ziele, die Sie in der Zeit zusammen mit uns umsetzen und erreichen wollen.

  • Bewerbung
    Sie suchen schnellstmöglich nach einer neuen Stelle. Sie haben aber seit einigen Jahren keine Bewerbung mehr geschrieben, geschweige denn ein Vorstellungsgespräch gehabt. So geht es vielen Menschen, die von uns begleitet werden. Deshalb begleiten wir Sie bei allen Schritten im Bewerbungsprozess. Hier geht es nicht nur um das Formulieren von Anschreiben oder das Erstellen eines Lebenslaufes. Wir suchen mit Ihnen in geeigneten Medien nach Stellen und bereiten Sie auf Vorstellungsgespräche vor. Was auch immer Ihr Anliegen ist, wir gehen darauf ein.

  • Persönliche Beratung
    Gerade in der Situation, in der Sie sich befinden, ändert sich so viel, dass regelmäßige Beratung sehr wichtig sind. Sie haben von Anfang an einen Ansprechpartner, der sich um Ihre persönlichen Belange kümmert. Ihr Berater ist nicht nur Ihr Ansprechpartner für Fragen der Bewerbung und Qualifizierung, sondern Sie können mit ihm auch alle anderen Fragen, die sich aus Ihrer Situation ergeben, besprechen.

  • Qualifizierung
    Sie hatten in Ihrer bisherigen Tätigkeit keine Gelegenheit sich zu qualifizieren? Dann sollten Sie das jetzt in Angriff nehmen. Ein aktuelles Qualifikationsprofil verbessert Ihre Wettbewerbschancen nachhaltig auf dem Arbeitsmarkt. Wir stimmen mit Ihnen gemeinsam ab, welche Weiterbildung für Sie sinnvoll ist und unterstützen Sie bei der Auswahl des für Sie besten Anbieters.

  • Eine neue Arbeit „probieren“
    Sind Sie unsicher, ob eine neue Arbeitsstelle für Sie die „Richtige“ ist? So geht es den meisten von uns. Hier gibt es die Möglichkeit, die Arbeit zunächst einmal auszuprobieren. Gerne beraten wir Sie dazu, in welcher Form das stattfinden kann. Die eine Möglichkeit ist das Praktikum, die andere Möglichkeit das Zweitarbeitsverhältnis. Beide Instrumente sind dazu geeignet, eine neue Arbeit so auszuprobieren, dass eine Rückkehr jederzeit zu alten Konditionen möglich ist.

  • Werden Sie selbständig
    Sie tragen seit Längerem die Idee mit sich herum, Ihre eigene Existenz zu gründen. Auch das ist mit unserer Hilfe machbar. Wir feilen mit Ihnen so lange an Ihrer Geschäftsidee bis ein Businessplan steht. Unsere Finanzierungsexperten schauen sich die Zahlen hierzu auf die Machbarkeit hin an, und wir begleiten Sie auch, wenn es darum geht, Gründungszuschüsse zu beantragen oder nach zinsgünstigen Krediten Ausschau zu halten.


FAQ - Häufige Fragen zum Personaltransfer